Aktuelle Pressenews

17.02.2016 Klinikclown Knuddel feiert 15. Geburtstag: Jubiläum am UKJ Großer Dank an bisherige Spender/ Seit 2014 begleitet Knuddel auch geriatrische Patienten am UKJ

Prof. Dr. James F. Beck, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am UKJ, freut sich über die gute Zusammenarbeit mit Klinikclown Knuddel. Foto: UKJ/BöttnerJena (ukj/boe). Mittwochs ist Knuddeltag: Denn jeden Mittwoch besucht Klinikclown Knuddel die kleinen Patienten der onkologischen Stationen 3 und 6 der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Jena (UKJ) – und das bereits seit 15 Jahren. Deshalb feiern heute (17.02.) die Patienten, Pfleger und Ärzte der Krebsstation, Klinikdirektor Prof. Dr. James F. Beck, die Mitarbeiter der Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V. und natürlich Knuddel selbst dieses Jubiläum mit einer großen Geburtstagsfeier.

Ob lebendiges Herumtoben, gemeinsames Spielen oder ruhiges Zuhören, Dorothea Kromphardt, wie Knuddel mit bürgerlichem Namen heißt, geht auf die Bedürfnisse jedes Kindes ganz individuell ein. „Knuddel hat einen besonderen Zugang zu unseren Patienten. Mit seiner eher unkonventionellen und lockeren Art gelingt es ihm rasch, positive Gefühle auszulösen und negative Stimmungen zu senken“, ist Prof. Dr. James F. Beck, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am UKJ überzeugt. „Ein großer Dank gilt deshalb der Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena und natürlich den vielen Spendern, die die Finanzierung des Clowns in den vergangenen Jahren ermöglicht haben.“

Knuddel begleitet jedoch nicht nur die Patienten der Jenaer Kinderklinik. Denn seit 2014 besucht der Klinikclown auch die älteren Patienten auf zwei Stationen in der Klinik für Geriatrie am UKJ regelmäßig. Einmal wöchentlich lenkt er sie nicht nur mit guten Gesprächen und Witzen sondern auch mit Luftballons oder Spieluhren vom Klinikalltag ab. Damit Knuddel auch weiterhin einen festen Bestandteil in der Kinderklinik und der Geriatrie einnehmen kann, werden stetig weitere Förderer gesucht.

 

Kontakt

Prof. Dr. James F. Beck
Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am UKJ
Kochstraße 2
07745 Jena
Tel.: 03641-938270

 

Spendenkontos

 

Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V.

Sparkasse Jena-Saale-Holzland
Konto-Nr. 10 90
Bankleitzahl 830 530 30
IBAN: DE11 8305 3030 0000 0010 90
SWIFT-BIC HELADEF1JEN

 

Förderverein des Universitätsklinikums Jena e.V.

Sparkasse Jena-Saale-Holzland
BLZ: 830 530 30
Konto-Nummer: 28010
IBAN: DE89830530300000028010
BIC: HELADEF1JEN

Stichwort: Klinikclown Geriatrie

 
zurück
 


Kontakt

Universitätsklinikum Jena
Bachstraße 18
07743  Jena 

Tel.: +49 3641 9-300
E-Mail: 
Web: www.uniklinikum-jena.de

So finden Sie uns

Wir sind Mitglied im Verband